Zum Kategoriemenü

Großer bauMsatz - Bausatz für einen Weihnachtsbaum aus Fichte



620,00
inkl. gesetz. MwSt.

Versandkostenfrei **


Bestellbar
10-15 Werktage




Verfügbar: 1




Ab 70,00 € - Bestellwert kostenloser Versand **
** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands.
Informationen zu ggf. weiteren Ländern finden Sie in den  Versandinformationen
Artikelzustand:Neu
Hersteller:Raumgestalt
Hersteller-Nummer:BM150
Modell- Name: Baumsatz groß - Bausatz für einen Baum aus Fichtenlamellen


Thema: Besinnliche Festtage » Advents- & Weihnachtsdeko

Bau(M)satz von Raumgestalt ist ein Bausatz für einen Christbaum aus Fichte. Der Weihnachtsbaum ist 1,60 m hoch und schmückt in der Weihnachtszeit ihr Zuhause ohne zu Nadeln.

Bau(M)satz - großer Weihnachtsbaum aus Fichten-Lamellen

Von diesem Bau(M)satz sind wir total begeistet, denn es handelt sich um einen Tannenbaum aus Fichtenlamellen. Dieser puristische Tannenbaum ist sehr robust, unvergänglich und wird mit den Jahren noch schöner, so wie Holzprodukte eben sind.
Zur Weihnachtszeit wird der Christbaum aufgestellt und darf bis Lichtmess stehen bleiben, ohne zu nadeln. Geschmückt wird der Weihnachtsbaum mit dem dazugehörigen Dekorationsset, bestehend aus 1 Glöckchen, 6 Schneebällen, 5 Kerzen und 5 Messingteller, sowie je 4 Messingsterne.
Der Vorteil dieses Bausatzes aus Holz liegt eindeutig am "nicht-nadeln" des Christbaumes. Ein weiterer Pluspunkt ist das "nicht-gießen" desselbigen. 

Baumsatz groß von Raumgestalt

  • Material: Lamellen aus Fichte
  • Höhe: 1,60 cm
  • Design: Raumgestalt
  • Hersteller: Raumgestalt
  • made in Germany

Holzbausatz für Christbaum - Designbaum zu Weihnachten

Der Holzbausatz für den Designbaum besteht aus Fichtenlamellen in unterschiedlichen Längen. Standfest wird der Baum durch den schweren Holzklotz, welcher als Fuss dient. Ist der Christbaum erstmal aufgestellt hat er eine stattliche Höhe von 160 cm. Ein großer Pluspunkt für den Christbaum: Er nadelt nicht und man braucht ihn nicht zu gießen. 
Er ist puristisch im Design, kann aber auf Wunsch mit dem Dekorationsset geschmückt werden. Dieses ist separat in unserem Internetladen erhältlich.
Zu welchem Zeitpunkt der Christbaum abgebaut, bzw. aufgeräumt wird ist eine Sache der Tradition und des eigenen Geschmacks. Oftmals wird er nach dem Dreikönigs-Tag, am 6. Januar, aufgeräumt oder nach Lichtmess, am 2. Februar.

Christbaum - Geschichtliches

Geschichtliches: Die erste Erwähnung eines Christbaumes stammt aus dem Jahre 1419. Die Freiburger Bäckerschaft hatte einen Baum mit allerlei Naschwerk, Früchten und Nüssen behängt, den die Kinder nach Abschütteln an Neujahr plündern durften.
Erst über hundertzwanzig Jahre später, 1539, gibt es wieder einen urkundlichen Beleg, dass im Straßburger Münster ein Weihnachtsbaum aufgestellt wurde.

Ideenpool: Der bauMsatz von Raumgestalt ist viel zu Schade um nur an Weihnachten zum Einsatz zu kommen. so kann er für viele Gelegenheiten genutzt werden, zum Beispiel als Osterbaum mit dekorativen österlichen Elementen. Oder als Tischschmuck können Sie "einzelne Äste" als Unterlage für die Teelichter nehmen.

Wichtig: Wie bei einem "echten" Tannenbaum ist auch hier darauf zu achten, dass Sie die Teelichter nicht unter den nächsten Ast setzen. Kerzen sollten auch nie unbeaufsichtigt brennen!
Sie können den Weihnachtsbaum auch mit einer Goldi-Lampe ergänzen und diese unter den Christbaum stellen. So ist er schön beleuchtet.

Raumgestalt fertigt ihre Holzprodukte aus heimischen Hölzern, welche im Schwarzwald verarbeitet werden.

Lieferumfang: 1 großer Baumsatz aus Fichtenholz. Lieferung ohne Dekoration! Diese kann separat bestellt werden.

Material: Fichtenlamellen, unterschiedlich lang
Höhe: 160 cm
Design: Raumgestalt
Hersteller: Raumgestalt
Lieferumfang: 1 Baumsatz Fichte, ohne Dekoration

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage senden *

Frage an: Tischlerei Klöpfer


Ihr Ansprechpartner: Walter Klöpfer


Telefon: 07340-929696

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten